Something pure to burn the darkness
erster Eintrag ..

Heey. ♥

So, mein erster Eintrag. In den letzten Tagen hatte ich sehr wenig Zeit und konnte nicht schreiben.. ich habe mal wieder voll viel nachgedacht. Über alles und jeden. So kann der ganze scheiß nicht weiter gehen. Ich mache mir einfach zu viele Gedanken. Das ist nicht gut so, glaube ich. Ich komme mir wie immer, mal wieder wie die zweite Wahl vor, mich nimmt man immer wenn andere keine Zeit haben, wenn dann doch noch was frei wird, dann werde ich eben hängen gelassen. Die alten Freundschaften sind echt nichtmehr was sie mal waren.. Vielleicht bin ich auch die Einzige die da so drüber denkt, ich weiß nicht. Mit dem Abnehmen klappt es auch nicht so, wie ich es will. Aber was solls. Es ist mir eh alles egal geworden in letzter Zeit. Ich lebe so vor mich hin.. mal sehen was die nächste Zeit so bringt. So kann es auf jeden Fall nicht weiter gehen. in Liebe: Zuckerfee. ♥

4.2.10 16:42


Werbung


30.01.2010

 I See You - Leona Lewis (Avatar)

 image

30.1.10 15:41


Info's about Zuckerfee.

Heey.♥

Ich weiß garnicht was ich hier so reinschreiben soll, aber natürlich wollt ihr vielleicht ein paar Info's über mich wissen. Ich habe diesen Blog gemacht um meine Geschichten (Story's), die ich schreibe festhalten zu können. Im Moment arbeite ich an ''Vampire Knight''. Das ist eine Geschichte, abgewandelt von dem echten Vampire Knight Comic, der eine Animeserie ist. Ich liebe diese Serie über alles. Thihi. Ich kenne sie quasi schon auswendig. Also dachte ich mir, dass ich's versuche auf Papier, eh eher auf die Tastatur zu bringen.. Es würde mich sehr freuen wenn ihr Kommentare etc abgebt. ♥

Zu meiner Person, ich bin ein komplizierter Mensch. Ich denke viel nach und mache mir des öfteren viel zu viele Gedanken. Das mag ich nicht wirklich, aber was soll's. Am liebsten schreibe ich (wie eben schon gesagt), treffe mich mit meiner Besten - http://sweetstoriesfromsweetlele.myblog.de (Ädd her!♥.)und Fotografiere. Dazu könnt ihr auch einige Exemplare unter ''[Fotografie]'' finden. So genug geschrieben. Ich hoffe ihr schaut ab und zu vorbei, kommentiert und schreibt mir!                                 ,in Liebe: die Zuckerfee. ♥


 

30.1.10 15:06


Vampire Knight erstes Kapitel..

An diesem Morgen war es schon ein wenig kühler als am Morgen zuvor, man merkte, das es langsam Winter wurde. Trotzdem blühten noch einige Blumen, was mich eigentlich wunderte und die Bäume begannen ihre Blätter abzuwerfen.
Wie immer stand ich, Yuuki Cross, mit den anderen Mädchen vor dem Mondscheinheim. Die Mädchen warteten sehnsüchtig auf ihre Lieblinge, die Nightclass-Schüler, berühmte Schauspieler und Models, aber was keiner weiß, alle sind Vampire.
Ich bin die Vertrauensschülerin, zusammen mit meinem Partner Zero behüten wir dieses Geheimnis, im Auftrag meines Vaters und Schulleiters Kajen Cross. Ich mag mein Leben hier an der Akademie und weiß nicht wie es hätte sein können.
,,Yuuki, träum nicht, immer versinkst du in deinen Gedanken’’,,ich träume gar nicht’’ ,,doch, das tust du, wie immer’’, wieso muss Zero immer so starsinnig sein. Er macht mir mein Leben schwer, noch nicht einmal träumen darf ich, egal.
,,Los! Los! Zurück mit euch in euer Wohnheim, für alle Schüler und Schülerinnen der Dayclass ist jetzt Sperstunde, macht das ihr weg kommt!’’ ,,Das sagst du doch nur, weil du in Wirklichkeit alle Schüler der Nightclass für dich alleine haben willst, das ist nicht fair, nur weil du die Tochter des Rektors bist!’’, wie ich manche Schülerinnen hasse.  Sie machen mir mein Leben schwerer wie es ist, indem ich immer hinter ihnen herlaufen muss um das Geheimnis zu hüten. Aber eigentlich haben sie mit ihrem Verhalten recht, die Schüler der Nightclass sind alle etwas wirklich besonderes.. Besonders Kaname Senpai..
,,YUUKI, nicht träumen, das Tor geht auf’’, schrie Zero. ,,nein wir haben es wieder einmal nicht geschafft..wie peinlich’’. Ich ging schnell einen Schritt zur Seite und sie stolzierten hinaus. Die Mädchen geriten wie immer außer rand und band und ich viel hin. Orientierungslos saß ich auf meinen Beinen und starrte durch die Gegend.
,,Yuki, alles in Ordnung mit dir?’’, Kaname Senpai, beugte sich zu mir hinunter und hielt seine Hand hin. Wie damals, dachte ich, an jenem verschneiten Tag, an dem er mich aus den Fängen eines anderen Vampirs gerettet hatte. Von dort an begannen meine Erinnerungen. ,,Kaname Senpai..’’ ,,danke, du bist sehr pflichtbewusst’’, bedankte er sich höflich, ,,das mache ich doch gern’’, antwortete ich und spürte gleichermaßen die starren blicke der anderen Schülerinnen in meinem rücken. ,,ehhm, natürlich das ist schließlich meine pflicht als vertrauensschülerin!’’ sagte ich nun schroff dazu, ,,musst du so offiziell werden, ich fühle mich dann immer so einsam’’, redete er freundlich auf mich ein. ,,oooh ehm das wollte ich auf keinen fall, immerhin verdanke ich dir mein leben kaname senpai.’’ , stottere ich nun weiter. Mit langsamen Schritten kam er auf mich zu und legte seine hand streichelnd an meine Wange ,,vergiss das doch endlich, das ist schon so lange her.’’ ich begann grade diesen Moment zu genießen, doch Zero vermasselte mir mal wieder alles. Mit einer schnellen Bewegung ließ er Kaname’s Hand von meinem Gesicht gleiten und schaute diesen angriffslustig an. ,,zero, versuchte ich ihn zu beruhigen.. Doch er wollte mir wie immer nicht zuhören’’ ,,in wenigen Minuten beginnt euer Unterricht, Kuran senpai’’, Zeros graue Augen durchborten Kaname’s Körper förmlich vor Hass.
,,du machst mir angst’’ erwiderte kaname, drehte sich weg von uns und tapste langsam in Richtung der anderen Nightclass-Schüler.. In seinem letzten Blick vervollständigte er,, herr vertrauensschüler’’.
Nein dachte ich innerlich, Zero wieso vermießt du mir immer alles, jetzt ist alles so dumm gelaufen.. Währentdessen ich das dachte liefen die anderen Dayclass-Mädchen hinterher ,,bitte bitte, nehmen sie mir das hier von mir an..’’ ich fasste mir an meine Hände, das hätte ich auch so gerne gemacht. Aber Zero lässt es nicht zu.
,,verschwindet auf der stelle in euer Wohnheim!’’ schrie Zero nun und alle Schülerinnen verschwanden. ,,den ganzen tag stehen sie rum und plärren wie dumme Hühner..’’ begann er, doch ich war so wütend. ,,spiel dich bloß nicht so auf, du bist zu spät gekommen, als vertrauensschüler solltest du etwas verantwortungsbewusster sein!’’,,das gleiche kann ich auch von dir sagen, Yuki!’’, jaja er hat schon recht. Ich bin auch nicht wirklich verantwortungsbewusst. ,,du bist viel zu leicht zu durchschauen..’’, redete zero weiter ,, du solltest dich nicht so leicht von deinen gehlen für ihn beeinflussen lassen, du verstehst was ich meine..’’
,,ach halt doch den mund, ich bin doch nicht verrückt, ich weiß das sie .. Anders sind als wir’’ ..


30.1.10 00:27


Vampire Knight -Anfang-

Alles begann in einer kalten und windigen Nacht. Ein kleines zerbrechliches Etwas, gescheucht von den Stimmen in jenem Kopf, rannte mit roten Wangen umher.. Nach einigen raschen Momenten konnte man erkennen, das es sich hierbei um ein kleines Mädchen handelte. In ihren großen, braunen Augen spiegelte sich deutlich die Angst wieder. Angst vor blutdurstigen Wesen, die anders waren als sie. Sie wusste, das ihr eines dieser Geschöpfe der Nacht gefolgt war, je mehr sie nun  seine Anwesenheit spürte, desto hektischer wurde sie. Bis dieses blutgierige Etwas vor ihr stand. ‘’hast du dich verlaufen, kleines Mädchen? ‘’sagt er laut, ‘’darf ich dein blut trinken? ‘’, ein knall ertönte, das Wesen war tot,  ermordet von einem weiterem Vampir, dieser bückte sich nun, blutverschmiert, aber trotzdem sanft, wie anmutig und schaute in ihre Augen  ’’alles in Ordnung mit dir?’’, fragte er in einem freundlichem Tonfall und streckte seine dünnen Finger aus, um dem kleinen zitterndem etwas vor ihm aufzuhelfen. Sie nahm seine Hand, immer noch geschockt, aber sich sicher fühlend.

,,Vampiren sollte man nicht zu nah kommen, denn dann nehmen sie einen mit ihren Augen gefangen..’’


30.1.10 00:24





[zweites Profil][Youtube][Twitter]

Gratis bloggen bei
myblog.de